You are here

BOfH

Personal Description: 

Mein Name ist Christoph Kepler.

Ich bin Admin dieser Seite. Sie dient mir mehr oder weniger als Drupal-Spielwiese und nebenbei als Möglichkeit meine Schreib- und Sprachskills zu verbessern. Mehr dazu in der Projektbeschreibung.

Was mache ich, wenn ich grade nicht an der Website schraube oder für euch Inhalte erstelle?

  • DevOp Engineer
  • IT'ler
  • Web-Developer
  • Gamer
  • Technikenthusiast
  • Linuxfreak
  • Bücherliebhaber (Naja, ich hab jetzt auch ein Kindle)
  • IT-Support für Freunde und Familie
  • Aktives AGDSN-Mitglied

Meine schulische Laufbahn beginnt 2000 in der Grundschule Schönau-Berzdorf.

Von 2004 bis 2012 bin ich in Herrnhut auf das Gymi gegangen. Dort habe ich auch einen Wechsel der Trägerschaft mitgemacht. Ich kann euch sagen, dass war eine ziemliche Angelegenheit.

Seit 2012 mache ich ein kooperatives Studium an der TU Dresden in Informatik. Ich habe von 2012 bis August 2016 bei der ARTS Deutschland GmbH in der IT gearbeitet. Dort bin ich auch zum ersten Mal mit Drupal in Berührung gekommen. Meine 'ganze' Erfahrung habe ich bei der Arbeit an aircareer.de und bei der Betreuung von First Aid gesammelt. Außerdem hab ich ein paar Module selbst gebaut, die an sich kaum nennenswert aber trotzdem mein ganzer Stolz sind.

Von September 2016 arbeite ich bei der manaTec GmbH. Die IT Abteilung der ARTS hat sich ausgegründet und ist nun eine unabhängige Firma.

Zur Zeit arbeite ich größtenteils an arts.aero. Die Website ist dieses Jahr zur ILA erneuert worden. Jetzt geschehen einige Nachbereitungen und Anpassungen and neue Anforderungen. Weiterhin warte ich aircareer.de.

Um mich zu erreichen, klick einfach auf einen der großen bunten Knöpfe am Ende der Seite (okay bis auf den Gelb-Orangenen).

Warum gerade BOfH als Profilname?

Nun ja. Ich wurde von einem ehemaligen Ausbilder auf diese Geschichten hingewiesen und habe sie mir daraufhin zu Gemüte geführt. Diese Geschichten sind einfach zu genial aber auch schon sehr alt und nicht mehr all zu sehr bekannt. Ich würde sie jedem angehenden IT'ler wärmstens ans Herz legen.

Was ist überhaupt BOfH?

BOfH kurz für Bastard Operator from Hell sind Geschichten über einen IT-Operator (ja, ein sehr alter Begriff) und seinen tagtäglichen Problemen, welche vom neuseeländische Autor Simon Travaglia stammen. Er selbst ist die Hauptfigur seiner zumindest teilweise finktionalen Geschichten. Was als kleine Geschichten in Newsgruppen anfing, wurde dann zu mehreren Büchern. Obwohl es Stupidedia ist erklärt dieser Artikel ziemlich gut, worum es in den Geschichten geht. Weitere interessante Links: Des Bastards eigene Seite und seine neueren Artikel.

Freunde und Bekannte