Sie sind hier

Nützliche Drupal Module

Gespeichert von BOfH am 17. Januar 2016 - 13:03

Auf Arbeit benutzen wir Drupal als CMS für unsere Website Projekte. Die Drupal-Welt lebt von ihrer Modularität. Mittlerweile gibt es fast nichts mehr, was ein Web-Frontend besitzt, was man nicht mit Drupal realisieren kann. Vom einfachen Blog über E-Commerce bis hin zur ERP Lösung kann mit speziellen Modulen alles erreicht werden. Zur Zeit gibt es auf drupal.org 32945 Module. Einige davon sind sicherlich veraltet, nur noch für Version 6 und älter entwickelt. Trotzdem ist es schwierig eine Übersicht über alle wichtigen Module zu behalten.

In diesem Tutorial geht es mir nur um Module, die wirklich für fast jede Installation von Drupal von Vorteil sind. Ich werde auf keine Feld-Definitions-Module eingehen und auch keine Inhaltsmodule vorstellen. Es soll um Module gehen, die einem die Arbeit mit Drupal erleichtern und verbessern. Einige Module gehören auch in die Kategorie "Module die ich schon immer gewollt habe, ohne zu es zu wissen."

Einige der Module hängen auch voneinander ab. Einige dieser Module stehen auch nur in dieser Liste, da sie von einem Großteil der Module vorrausgesetzt werden, selbst aber fast nie benutzt werden. Ich werde diese Liste von Zeit zu updaten und erweitern. Vielleicht wird später aus dieser Liste auch ein Profil, welches ich für Drupalinstallationen benutzen werde.

Solltet ihr ein Modul kennen, was nicht auf dieser Liste fehlen darf, lasst mich davon wissen. Schreibt mir einfach über einen der Kanäle, die im Footer verlinkt sind.

Module die in keiner Installation von Drupal 7 fehlen sollten: